Herzlich Willkommen bei physio51!


 

Unsere Praxis im Herzen von Linden steht seit Januar 2015 für Sie offen. Qualität ist unser Ziel. Dafür nehmen wir uns Zeit und erstellen in Zusammenarbeit mit Ihrem Arzt Ihren individuellen Behandlungsplan.

Unsere jahrelange Erfahrung in der Rehabilitation von Sportlern und Patienten der Chirurgie, Orthopädie und Neurologie möchten wir Ihnen zur Verfügung stellen.

In unserer Praxis für Physiotherapie sind sowohl Ruhe und Regeneration als auch funktionelles Training und aktive Rehabilitation möglich.

Das Team


 

Deniz Egribacak

Zusatzqualifikationen
Manuelle Lymphdrainage
PNF (Propriozeptive Neuromuskuläre Faszilitation)
Manuelle Therapie
Triggerpunkttherapie
CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion)
Kinesiotaping
Medical Flossing
Sportphysiotherapie

Betreuung von Sportteams
96 Junioren
NFV Niedersächsischer Fußballverband

Hossein "Ario" Abron

Zusatzqualifikationen
Manuelle Lymphdrainage
Manuelle Therapie i. A.
Kinesiotape
Trainer C-Lizenz Gewichtheben
Trainer Kenpokan Gewichtheben

Karolin Nölke

Zusatzqualifikationen
Manuelle Therapie i.A
Kinesiotape

Betreuung von Sportteams
Junioren TSV Havelse Fußball

Die Praxis


 

Praxis 1

Praxis 2

Praxis 3

Praxis 4

Praxis 5

Das Therapieangebot


 An dieser Stelle beschreiben wir die wichtigsten Therapieformen unserer Praxis, damit sie sich ein Bild über die verordneten und angewandten Methoden machen können. Die Texte dienen lediglich ihrer Information. Wir geben kein Heilversprechen und keine Wirkungsbehauptung ab. Heilbehandlungen führen wir ausschließlich auf Verordnung ihres Arztes oder Heilpraktikers aus.

Therapieform Krankengymnastik

Krankengymnastik

Die Bewegungstherapie ist ein wichtiger Eckpfeiler in der Rehabilitation. Angepasst an Ihren individuellen Befund entwickeln wir Ihr persönliches Übungsprogramm. Abgeschwächte Muskelgruppen werden gekräftigt, verkürzte wieder verlängert. Die Koordination ihrer Bewegungsabläufe wird wieder hergestellt.

Therapieform Manuelle Therapie

Manuelle Therapie

Nach einem differenzierten Befund lösen wir mit Hilfe der manuellen Therapie Bewegungseinschränkungen Ihrer Gelenke, Muskeln, Sehnen, Faszien und des Nervensystems. Der Therapeut befreit mit seinen Händen die Region der gestörten Funktion von Blockierungen. Bei bestehenden Überbeweglichkeiten erlernen Sie stabilisierende Übungen für die entsprechende Region. Nach der Wiederherstellung der Beweglichkeit und Stabilität gehört das Erlernen von ökonomischen Bewegungsabläufen und Bewegungsmustern zum Abschluss der manualtherapeutischen Behandlungsserie.

Therapieform PNF

Propriozeptive Neuromuskuläre Faszilitation (PNF)

PNF ist eine neurophysiologische Behandlungsmethode der Krankengymnastik. Sie ist besonders geeignet zur Rehabilitation neurologischer Erkrankungen (Z.B Schlaganfall, MS). Bewegungsabläufe werden in den physiologischen Bewegungsmustern neu geschult. Das PNF-Konzept wird gleichermaßen im orthopädischen Bereich eingesetzt.

Therapieform Klassische Massagetherapie

Klassische Massagetherapie

Die Massagetherapie ist eine der ältesten Therapiemaßnahmen. Mit verschiedensten Handgriffen und Behandlungstechniken regulieren wir Muskelspannungen, lösen Verklebungen und Triggerpunkte. Die Massage entspannt auch das vegetative Nervensystem und fördert die regionale Durchblutung und Regeneration der Muskulatur.

Therapieform Manuelle Lymphdrainage

Manuelle Lymphdrainage (MLD)

Durch spezielle Handgriffe fördert die MLD den Abbau von Schwellungen im Körper. Dabei wird die gestaute Flüssigkeit aus dem Zwischenzellgewebe abtransportiert. Diese Ödeme treten z.B. nach Unfällen und Operationen auf. 

Therapieform Sportphysiotherapie

Sportphysiotherapie

Jeder Sport bringt eine spezifische Belastung und typische Probleme für den Athleten mit sich. In der Sportphysiotherapie begleiten wir den einzelnen Athleten bzw. Sportteams durch die Höchstbelastungen der Saison. Dabei kommt das gesamte physiotherapeutische Therapiespektrum zum Einsatz. Besonders wichtig sind dabei Bewegungsanalyse, Korrektur von muskulären Dysbalancen und die Nachbehandlung sportartspezifischer Verletzungen. Die Verbindung zum Sport ist einer der Wurzeln von physio51. Wir stehen alle in Verbindung zu verschiedenen Sportteams der Region und bringen diese Erfahrungen für alle unserer Patienten täglich in der Praxis ein.

Therapieform CMD

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD)

Funktionsstörungen, bei denen das Kiefergelenk im Vordergrund steht oder Einfluss auf die Symptomatik hat, werden unter dem Begriff CMD zusammengefasst. So können das Kiefergelenk und die Kopfgelenke zum Beispiel Ursache sein für

- Kopfschmerzen

- Dysfunktionen der Wirbelsäule und des Beckens

- Ohrgeräusche

- Chronisch wiederkehrende Nackenverspannungen

Therapieform Orthopädische Medizin nach Cyriax

Orthopädische Medizin nach Cyriax

James Cyriax war ein englischer Orthopäde, der ein spezielles System zur gezielten Untersuchung und Behandlung des Bewegungsapparates entwickelte. Seine Behandlungsmethoden sind denen der manuellen Therapie sehr ähnlich. Besonders zu nennen ist aber die tiefe Querfriktion als Methode zur Behandlung von Muskel- und Sehnengewebe. Durch einseitige Belastungen in Sport, Beruf und Allltag ergeben sich oft chronische Reizungen insesondere der Sehnenansätze (Tennisellenbogen, Achillessehnenreizung, Patellasehnenreizung u.a.) Dafür ist die tiefe Querfriktion eine bewährte Behandlungsmethode.

Therapieform Bindegewebsmassage

Bindegewebsmassage (BGM)

Die Haut ist über das vegetative Nervensystem mit den inneren Organen des Körpers verbunden. Diesen Wirkmechanismus nutzt die BGM zur Regulation der Organfunktion und reflektorischer Schmerzen im Bereich des Bewegungsapparates.

Therapieform Pysikalische Therapie

Pysikalische Therapie

Zur Ergänzung der oben genannten Therapien setzen wir die Methoden der physikalischen Therapie ein. Wärmetherapie, Eis, Elektrotherapie und Ultraschall können mit verschiedenen Wirkungsschwerpunkten eingesetzt werden.:

- Schmerztherapie

- Erhöhung des Stoffwechsels und der Durchblutung

- Muskelentspannung

- Muskeltraining

Therapieform Akupunktmassage nach Penzel

Akupunktmassage nach Penzel

Die Akupunktmassage basiert auf den Grundlagen der Traditionellen chinesischen Medizin/Akupunktur. Willy Penzel entwickelte daraus eine Therapieform, die mit einem speziellen Massagestäbchen Meridiane und auch Akupunkturpunkte stimuliert. Die energetische Wirbelsäulenbehandlung und Narbenentstörung sind ebenfalls Teile der Therapie. Der  gesamte Körper wird wieder in seine Balance geführt. Das Verständnis der im entlang der Meridiane im Körper zirkulierenden Lebensenergie ermöglicht andere Einflussmöglichkeiten auf Schmerzen und Funktionsstörungen des Körpers als herkömmliche Methoden. Die Akupunktmassage nach Penzel ist keine kassenübliche Leistung. Sie wird vom Arzt auf einem Privatrezept verordnet und vom Therapeuten mit dem Patienten direkt abgerechnet.

Therapieform Medical Flossing

Medical Flossing

Durch das straffe Umwickeln von Gelenken oder Muskeln wird gezielt auf Beweglichkeit und Stoffwechsel der behandelten Region eingewirkt. Mit den angelegten Bändern bewegen wir dann ihr Gelenk oder sie führen aktive Bewegungen damit aus. Verklebungen und Vernarbungen werden gelöst. Auch wird das Gewebe durch die Umwicklung ausgepresst und entstaut.

Therapieform Kinesiotape

Kinesiotape

Kinesiotapes können Muskulatur in ihrer Spannung regulieren oder zur Aktivierung des Lymphsystems eingesetzt werden. Weiter tritt durch die verbesserte Körperwahrnehmung (Mechanozeption) eine Schmerzlinderung und koordinative Stabilisation verletzter oder gereizter Regionen auf.

Therapieform leer

Kontaktüberschrift

Kontakt


 

Kontaktformular

Kontakt Maps

Deniz Egribacak    |    Matthias Warncke

physio 51    |    Limmerstr. 51    |    30451 Hannover    ||    Telefon: +49 511 4579 1196    |    Fax: +49 511 4579 1195    |    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Main Menu small